Nachhaltiges Wohnen ist mehr als nur ein Eco-House

Geschrieben von:

Nachhaltiges Wohnen trägt eine ausgedehntere Bedeutung und dann nur eine Öko-Haus oder Green-building-Materialien oder sogar grüne Wohnungsbau. Tatsächlich definieren nachhaltigen Wohnungsbau ist schwierig, da die Begriffe verschiedene Bedeutungen haben, je nachdem, wo auf der Welt Sie leben.

Nachhaltiges Wohnen Konzepte in der entwickelten Welt lehnen sich stark auf die Verwendung von Strategien für nachhaltige Energie für Haushalte und Kohlenstoff-Fußabdruck. Die Null Energiegebäude wurde alles brummt seit geraumer Zeit. While participating at a UN conference last year there were several “Side-events” Ausrichtung auf Null Energie-Gebäude-Konzepte und Strategien.

Was ich aber oft feststellen, dass die vorgestellten Konzepte in der Regel teuer sind ist und Fokussierung auf die wohlhabenden der Welt. What then does Nachhaltiges Wohnen für die große Mehrheit der Welt bedeuten. The answer is nothing. Try asking people living in poverty whose earnings are less than $1.25 USD pro Tag, whose poverty housing or shack is constructed from refuge from the city dump what sustainable housing is or what a Sustainable Homes Communities is and they’ll look at you bemused. It is difficult to imagine this topic being of much importance to them when life is so precariously close to peril on a constant basis.

In Realty obwohl die Konzepte der Nachhaltigkeit und nachhaltigen Wohnungsbau ist wahrscheinlich besser, genauer von armen Menschen verstanden wird, dann es von der Mehrheit der wohlhabenden ist. I believe this notion lies in the understanding that all of their available resources are precious. They are rare, UN erschwinglich und daher sah mit intensiven Kontrolle vor dem Gebrauch oder Abfälle.

Aus der nicht nachhaltigen Perspektive jedoch; die Ressourcen verbraucht werden allgemein als schlecht für die Umwelt und somit don ’ t erfüllen die Definition der nachhaltigen. In other words people living in poverty are caught between conservative use of precious resources but the resources themselves are generally bad for the environment.

Es ist dieses Paradoxon in dem IADDIC Sustainable Housing gezeichnet wird um seine Aufmerksamkeit zu fokussieren. We believe that poverty alleviation is best accomplished when sustainable housing is practiced with the frugality of the people in poverty and matched with the technological advantages of green building materials. In addition the whole process must produce income generating opportunities for people in order that they may build themselves into sustainable living.

Sustainable housing as it relates directly to sustainable development must be predicated on the availability of affordable green building materials going into the poverty community and finished product leaving the poverty community. Thus in return, dringend benötigte Geld wird in die Gemeinschaft gebracht. Our role is to facilitate this process through sustainable housing development including urban renewal and especially slum reclamation projects. Our goal is to take raw materials in, Export von Fertigwaren aus, Entwickeln von Fähigkeiten für den Aufbau nachhaltigen Wohnbau, und schließlich aufrecht zu erhalten-gekonnt Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen in Armut.

Wir verstehen das Ausmaß dieser Anweisung und glauben das Ziel würdig genug, unsere Ressourcen um diesem Zweck zu erreichen.. We are available for consultation and presentation on through to project management and execution. Please feel free to contact us at any time.

Richard Grabowski
Angemessenen Wohnraum und Unterstände sind mehr als nur Produkte; Sie bieten Sicherheit, nachhaltige Entwicklung ermöglicht, Familien zu vereinen, und helfen, stabile Gemeinschaften herzustellen. Unser Fokus auf IADDIC ist es, die beste Technologie zu bringen, zu den niedrigsten Kosten, im höchsten Volumen können wir um bezahlbaren Wohnraum in der Tat erschwinglich zu machen.
Richard Grabowski auf FacebookRichard Grabowski auf GoogleRichard Grabowski auf LinkedinRichard Grabowski auf PinterestRichard Grabowski auf Twitter
0